Turnierserien-Rangliste im September mit 30 Spielern! Drucken
Pegasus
Freitag, den 24. September 2010 Geschrieben von: Alfred Bitriol

Foto: Marcus ReisingerDie letzte Begegnung der Pegasus Freitags-Turnierserie im September wurde in der Disziplin 9er-Ball als Partner-Bewerb ausgetragen.

Für die Turnierleitung zeigte sich abermals Barbara "Babsi" Bitriol verantwortlich.

Folgende Teams waren am Start:

Gruppe A

Team 1 "Pegasus Damen-Elite" mit Doris "Praschi" Prasch und Corinna Pavitsich
Team 2 "Falko" mit Franz "Fraunz" Kovacs und Daniel "Los Falbos" Falbesoner
Team 3 "Die Nussis" mit Klaus "Papa Nussi" Nussbaumer und Daniel "Nussi" Nussbaumer
Team 4 "Team Bitriol" mit Alfred "Fredi" Bitriol und Barbara Bitriol

Gruppe B

Team 1 "Die Neusiedler" mit Reinhard "Reini" Albrecht und Peter "Düri" Thüringer
Team 2 "Die Neueinsteiger-Damen" mit Astrid Schmidt und Beate "Schwerti" Schwertführer
Team 3 "Die Profis" mit Marcus Reisinger und Klaus Profunser
Team 4 "Die Vereinsküken" mit Vanessa "Mathilda" Schwertführer und Pamela "Pam" Bauer

In der Kreuzspiel-Finalrunde trafen die Aufsteiger-Teams beider Gruppen aufeinander. Hierbei holten "Die Nussis" gegen "Die Neusiedler" einen "4:1"-Erfolg. "Die Profis" durften sich gegen "Falko" über ein "4:3" freuen.

"Die Profis" konnten sich mit einem "4:0"-Sieg im Finale gegen "Die Nussis" klar durchsetzen.

Alfred Bitriol: "Besonders beeindruckt hat mich heute die gute Leistung von Klaus Nussbaumer, der nach langjähriger Pause wieder bei einem Pegasus-Turnier mitgespielt hat! ..."

Barbara Bitriol: "Die Pegasus Freitagsturniere sind dafür gedacht, Hobby-Spielern die 'richtigen' Pool-Regeln anzulernen! Einige dieser Spieler entscheiden sich mittelfristig zu einer Lizenz beim Burgenländischen Pool-Verband! In diesem Monat haben wir wieder einige neue Spieler bei uns begrüßen dürfen! So macht der Start in die neue Saison natürlich Spass!"

Franz Kovacs: "Es hat mich gefreut, wieder einmal gegen die Nussis zu spielen! Ich hoffe, dass sich die Beiden wieder öfters bei uns anschauen lassen!"

Doris Prasch: "Mein erstes Doppel mit Corinna hat mir viel Spass gemacht! Vor allem, das 4:0 gegen Babsi und Fredi war lustig!"