Du bist hier:

Startseite » Aktuelles » Pegasus » Freitagsturnier für Reinhard Albrecht
Freitagsturnier für Reinhard Albrecht PDF Drucken E-Mail
Pegasus
Freitag, den 25. März 2011 Geschrieben von: Alfred Bitriol

Foto: Reinhard AlbrechtZum Freitags- 14/1-Turnier, gespielt am 26. März, kamen gleich zwei interne Vereinsregeln zum tragen:

1. Um ein Pegasus-Turnier durchführen zu können, braucht es mindestens drei Teilnehmer! Letztendlich spielten sich die Pegasusler Reinhard "Reini" Albrecht und Peter "Düri" Thüringer sowei Gastspieler Klaus "Profi" Profunser den Turniersieg untereinander aus.

2. Ein Spieler muss mindestens die Hälfte seiner Partien - natürlich nur bei Gruppenspiel-System - tatsächlich spielen, um gewertet zu werden. Wer vorher "aufgibt" kommt nicht in die Wertung! Benjamin "Schraufe" Schrauf musste nach seiner Partie gegen Klaus Profunser w.o. geben und wurde somit nachträglich aus dem Raster genommen!

Den Turniersieg erspielte sich Reinhard Albrecht vor Klaus Profunser und Peter Thüringer.

Alfred Bitriol: "Bei Sportveranstaltungen wie Fußball ist es natürlich zu Haus vor dem Fernseher interessanter als im Club. Das muss man akzeptieren."