Reisinger stoppt Butora bei Freitagsturnier Drucken
Pegasus
Freitag, den 13. Mai 2011 Geschrieben von: Alfred Bitriol

Foto: Marcus ReisingerDas zweite Freitagsturnier des Monats Mai wurde als Einzelbewerb in der Disziplin 9er-Ball ausgetragen. Turnierleiter war Patrick Butora. Gespielt wurde in zwei Gruppen.

Der BSV Pegasus Eisenstadt war mit Patrick "Pforra" Butora, Florian "Flo" Grohmann, Peter "Düri" Thüringer und Reinhard "Reini" Albrecht vertreten. Als Gastspieler durften Marcus "Maxx" Reisinger, Andreas "Siebenstreich" Siebenstich, Marc "The Shark" Kisela, Benjamin "Schraufe" Schrauf, Andreas "Andi" Schauer, Klaus "Profi" Profunser, Daniel "Falba" Falbesoner und Christian "Mr. Frauenkirchen" Horvath begrüßt werden.

Gruppe A: Butora, Reisinger, Grohmann, Thüringer, Siebenstich und Kisela;

Gruppe B: Schrauf, Schauer, Profunser, Falbesoner, Horvath und Albrecht.

Die finalen Kreuzspiele erreichten Reinhard Albrecht, Marcus Reisinger, Patrick Butora und Christian Horvath.

Reisinger erteilte Albrecht mit "5:1" eine "Lehrstunde". Butora bezwang Horvath mit "5:4".

Das Finale konnte Marcus Reisinger gegen Patrick Butora mit "5:4" für sich entscheiden.

Daniel Falbesoner: "Profi is the best!"