Erstes Freitagsturnier des Jahres ohne Überraschung Drucken
Pegasus
Freitag, den 04. Januar 2013 Geschrieben von: Patrick Butora

Foto: Patrick ButoraDas erste Freitagsturnier des Jahres wurde traditionell als 8er-Ball Einzelbewerb ausgetragen. Die Turnierleitung übernahm Turnierreferent Patrick Butora.

Voll motiviert und zurück aus den Weihnachtsferien nahmen sich 17 Teilnehmer Zeit, um sich beim allwöchigen Freitagsturnier im Eisenstädter Billardclub zu beweisen. Unter ihnen waren mit Armin Mesanovic und Puria Ahmadpour zwei Neulinge.

Gruppe A:

Patrick Butora
David Kneisz
Corinna Pavitsich
Josef Berger
Florian Grohmann
Reinhard Albrecht

Gruppe B:

Klaus Profunser
Benjamin Schrauf
Thomas Grund
Erich Mayer
Armin Mesanovic
Kurt Fennes

Gruppe C:

Alfred Bitriol
Christoph Haselberger
Gabriel Chmelar
Puria Ahmadpour
Peter Thüringer

Im ersten Halbfinale siegte Patrick Butora gegen Gabriel Chmelar mit 4:2. Einge strittige Situationen gab es im Spiel zwischen Klaus Profunser und Corinna Pavitsich, welches Profunser knapp mit 4:3 für sich entscheiden konnte. Ebenfalls über die volle Distanz musste Peter Thüringer gegen Erich Mayer gehen, um mit 4:3 ins Finale aufzusteigen.

Im Finale musste Klaus Profunser eine bittere 3:4 Niederlage gegen Patrick Butora hinnehmen, nachdem er bereits mit 3:1 in Führung lag und den Matchball vergab. Gegen Peter Thüringer ließ Patrick Butora seine Klasse wieder aufblitzen, gewann mit 4:0 und sicherte sich somit den ersten Turniersieg im Jahr 2013.

Klaus Profunser: "Heute hätte ich die Chance gehabt, den Prinzen ma wieder zu schlagen, ich hab sie nicht genützt und ab diesem Zeitpunkt hat er so gut gespielt, dass ich mir denke, so spielt normal nur ein 30-Jähriger, und das kann der Düri auch bestätigen."