Du bist hier:

Startseite » Aktuelles » Pegasus » Pegasus Tour - die folgenden Turniere
Pegasus Tour - die folgenden Turniere PDF Drucken E-Mail
Pegasus
Freitag, den 02. Juni 2017 Geschrieben von: Alfred Bitriol

Pegasus-TourDie aktuelle Pegasus Tour wird derzeit von Florian Grohmann angeführt. Barbara Bitriol führt in der Damen-Wertung. Zwei mögliche Turnier-Termine sind noch ausständig: 9. Juni und 30. Juni. Die Tour wird danach ersatzlos gestrichen. Es werden jedoch - je nach Lust und Laune der Gäste - weiterhin Tageswertungen durchgeführt. Die letzten Pegasus Tour-Turniere:

Am 24. Februar ( 9er-Ball) siegte Klaus Profunser vor Florian Grohmann, David Kneisz, Christian Horvath, Jörg Schneider, Emanuel Bantsich und Kurt Fennes.

Am 3. März ( 10er-Ball) holte sich Reinhard Albrecht die Tageswertung. Dahinter folgten Florian Grohmann, Klaus Profunser, Christian Horvath, Peter Thüringer und Emanuel Bantisch.

Am 17. März (9er-Ball) schlug die Stunde des Christian Horvaths. Dahinter reihten sich Florian Grohmann, Reinhard Albrecht und Astrid Schmidt.

Der 7. April ( 8er-Ball) ging wieder an Florian Grohmann. Er siegte vor Klaus Profunser, Jörg Schneider sowie Roman Bohrn, Kurt Fennes sowie Andreas Schauer, David Kneisz sowie Christian Ederl Jr. und Emanuel Bantisch.

Am 14. April (10er-Ball) schrieb Florian Grohmann ein weiters Mal mit einem Sieg an. Die weiteren Plätze erspielten sich Kurt Fennes, Barbara Bitriol, Reinhard Albrecht und Christian Horvath.

Am 28. April (9er-Ball) führte kein Weg an Reinhard Albrecht vorbei. Peter Thüringer, David Kneisz und Emanuel Bantisch holten sich die Plätze 2-4.

Das einzige Turnier im Mai (5. dieses Monats) erkämpfte sich nochmals Klaus Profunser. Es folgten Peter Thüringer, Florian Grohmann sowie David Kneisz, Reinhard Albrecht sowie Kurt Fennes und Jörg Schneider sowie Emanuel Bantsich.

In der Gesamtwertung liegt Florian Grohmann derzeit mit 298 Punkten voran. Es folgen Reinhard Albrecht (200 Punkte), David Kneisz (161 Punkte) und Klaus Profunser (158 Punkte).

Mit der 5. Ausgabe der Pegasus-Tour findet auch diese Serie ihr Ende. Es werden künftig nur mehr, je nach Lust und Laune der Clubmitglieder bzw. der Gäste, Freitagsturnier-Tageswertungen ohne einer Gesamtrangliste stattfinden. Zu oft gehen die Interssen an den Freitagen auseinander, wird Snooker gespielt aber auch einfach nur trainiert.

Am 30. Juni findet dann die letzte Pokalübergabe statt. Klaus Profunser bleibt somit jener Spieler, der am öftesten diese Tour gewonnen hat.

Alfred Bitriol: "Es ist einfach zu wenig Interesse vorhanden um die Pegasus Tour weiter zu führen. Vielleicht fällt uns ja wieder was neues ein. Ich möchte mich auf alle Fälle bei allen bisherigen Teilnehmern bedanken, dass sie mitgespielt haben."