Du bist hier:

Startseite » Aktuelles » Allgemein » 1. Österreichisch-Ungarischer Damen-Pool-Cup
1. Österreichisch-Ungarischer Damen-Pool-Cup PDF Drucken E-Mail
Allgemein
Samstag, den 12. November 2011 Geschrieben von: Alfred Bitriol

Foto: Doris Parsch, Eva Török und Barbara Bitriol.Am 12. November 2011 veranstaltete der BillardClub Eisenstadt unter der Leitung von Manfred "Fredi" Dreiszker und Alferd "Fredi" Bitriol den 1. Österreichisch-Ungarischen Damen- Pool-Cup.

Gespielt wurde 9er-Ball. Eva Török holte für Ungarn den ersten Sieg für ihre Heimat. Auf die weiteren Urkunden-Plätze spielten sich Doris Prasch und Barbara "Babsi" Bitriol. Bestes Mädchen wurde die 12jährige Vanessa "Vanni" Schwertführer auf Platz 5 hinter Corinna Pavitsich. Die Plätze 2-5 gingen somit an den BSV Pegasus Eisenstadt. Eva Török möchte nun auch beim kommenden Pannonia Open mit weiteren Spielerinnen aus Ungarn teilnehmen. Für nächstes Jahr sind ebenfalls Turniere dieser Art geplant, eventuell auch Rückspiele in Budapest. Darüber hinaus ist eine Begegnung zwischen einer österreichischen und einer ungarischen Damen-Mannschaft von vier bis acht Spielerinnen pro Team geplant.

Eva Török: "Ich habe mich hier bei euch sehr wohl gefühlt und freue mich, bald wieder hier sein zu dürfen. Eure Damen sind locker drauf, super!"

Alfred Bitriol: "Manfred und ich wollten ein 'Länder übergreifendes' Damen-Turnier austragen! ... Und jetzt dürften mehrere daraus werden! ..."

Doris Prasch: "Wir sind bereit für eine Revanche in Budapest!"