Du bist hier:

Startseite » Aktuelles » Snooker » Barbara Bitriol gewinnt ASL Damen-Turnier in Wien
Barbara Bitriol gewinnt ASL Damen-Turnier in Wien PDF Drucken E-Mail
Snooker
Samstag, den 08. September 2012 Geschrieben von: Alfred Bitriol

Foto: Barbara BitriolAm Samstag wurde das erste ASL Damen-Turnier der Saison 2012/2013 im 15 Reds in Wien ausgetragen. Vom Eisenstädter Billard Club (Kooperationspartner des BSV Pegasus Eisenstadt) traten Barbara Bitriol, Doris Prasch und Corinna Pavitsich zum Turnier an. In Gruppe A siegte Bitriol gegen Vereinskollegin Prasch sowie gegen Theresa Weihs (15 Reds) jeweils mit 2:1. Prasch erreichte mit ebenfalls 2:1 gegen Weihs als zweite Spielerin der Gruppe den Aufstieg. In Gruppe B musste Pavitsich leider zwei 0:2-Niederlagen einstecken. Hanna Schneider und Jutta Braidt erreichten den Aufstieg in dieser Gruppe. Im Halbfinale spielten Barbara Bitriol gegen Jutta Braidt und Doris Prasch gegen Hanna Schneider. Bitriol und Prasch siegten beide mit 2:1.

Im Finale erspielte sich Barbara Bitriol ihren ersten Sieg bei einem ASL Damen-Turnier. Das Finale "Bitriol vs. Prasch" gab es zum ersten Mal in der vergangenen Saison, wo beide erstmals bei einem Damen- Snooker-Bewerb antraten. Damals siegte Doris Prasch.

Barbara Bitriol: "Diese Damen-Turniere gehen voll auf die Substanz. Zwölf Stunden für vier Partien sind schon zäh. Umso schöner, wenn es sich dann ausgezahlt hat."

Doris Prasch: "Gratulation an Barbara. Babsi und ich matchen uns ja bereits, Pool eingerechnet, seit 2001. Wir sind am Tisch quasi erbitterte Gegener."