Du bist hier:

Startseite » Aktuelles » Landesverband » LM-Titel für Clarissa Thöny und Patrick Butora
LM-Titel für Clarissa Thöny und Patrick Butora PDF Drucken E-Mail
Landesverband
Sonntag, den 13. Februar 2011 Geschrieben von: Alfred Bitriol

Foto: Alfred Bitriol, Barbara Bitriol (Zweite), Clarissa Thöny (Erste), Doris Prasch und Corinna Pavitsich (jeweils Dritte).Am vergangenen Sonntag, dem 13. Februar 2011, wurde der 16. Damen-Bewerb der Burgenländischen Landesmeisterschaften in Pool-Billard veranstaltet. Dieses Turnier wurde  dem kürzlich verstorbenen österreichischen Sänger, Schauspieler und Entertainer  - Peter Alexander - gewidmet. Austragungsort war der BillardClub Eisenstadt. Gespielt wurde in der Königsdisziplin " 8er-Ball".

Für die Turnierleitung zeigte sich BBSV/SP-Vizepräsident Alfred Bitriol verantwortlich.

Folgende Spielerinnen, allesamt vom ASKÖ BSV Pegasus Eisenstadt, waren für das Turnier gemeldet: Barbara Bitriol, Doris Prasch, Stephanie Reiner, Clarissa Thöny, Corinna Pavitsich, Astrid Schmidt, Beate Schwertführer, Vanessa Schwertführer und Pamela Bauer.

Clarissa Thöny, gebürtige Hohenemserin und Quereinsteigerin beim ASKÖ BSV Pegasus Eisenstadt, erkämpfte sich "Gold" und somit ihren ersten Landesmeistertitel am "anderen" Ende von Österreich! Zum Vergleich brachte es Thöny in Vorarlberg immerhin zur Vizelandesmeisterin! Darüber hinaus hält Clarissa Thöny bei acht Bronzemedaillen bei Damen-LM´s, eine davon bereits im Burgenland erspielt. "Silber" ging an Barbara Bitriol, ihre bereits 16. Medaille im 16. LM-Bewerb! Doris Prasch, am heutigen Tag, neben "Angstgegnerin" Stephanie Reiner, die schwierigste Hürde für Thöny, erspielte sich "Bronze". Corinna Pavitsich durfte sich, nach ihrem grandiosen Sieg gegen Stephanie Reiner, ebenfalls über "Bronze" und somit erstmals über Edelmetall freuen. Mit Clarissa Thöny und Vanessa Schwertführer fanden sich sowohl die Ranglistenführende der Damen- als auch der Mädchen-Wertung im Turnierraster.

An dieser Stelle ist zu erwähnen, dass es Clarissa Thöny zu Monatsanfang gelungen ist, nach Vorarlberg auch im Burgenland die Spitze der Damen-Rangliste zu erklimmen. Thöny verdrängte somit Bitriol, welche diese Position die letzten vier Jahre über inne hatte. 

Statistiken unserer Damen (aktuell zu Februar 2011): 

Österreichische Ranglistenführung "Damen"

Barbara Bitriol (15 Monatswertungen)

Doris Prasch (4 Monatswertungen) 

Burgenländische Ranglistenführung "Damen"

Barbara Bitriol (49 Monatswertungen)

Doris Prasch (15 Monatswertungen)

Clarissa Thöny (1 Monatswertung) 

Medaillenspiegel "Burgenländische Damen-LM´s"

Barbara Bitriol (7x Gold, 4x Silber und 5x Bronze)

Stephanie Reiner (4x Gold, 4x Silber und 5x Bronze)

Doris Prasch (3x Gold, 3x Silber und 7x Bronze)

Susanne Dreiszker (1x Gold und 1x Bronze)

Clarissa Thöny (1x Gold und 1x Bronze)

Sonja Gerdenitsch (2x Silber und 2x Bronze)

Michaela Hesske (1x Silber und 2x Bronze)

Barbara Gallhofer (3x Bronze)

Silke Hausegger (1x Bronze)

Corinna Pavitsich (1x Bronze)

Neben dem Damen-Bewerb in Eisenstadt wurden in Pinkafeld der Senioren- sowie der Jugend-Bewerb der Burgenländischen Landesmeisterschaft in Pool-Billard ausgetragen.

Jugend-LM

Der Eisenstädter Patrick Butora musste nach einem "5:1"-Erfolg über Vereinskollegen Nico Milalkovits eine "1:5"-Niederlage gegen Siegesanwärter Daniel Gollnhuber (Poolplayers Oberschützen) hinnehmen. Über die Hoffnungsrunde kämpfte sich Patrick Butora gegen Marco Schramm (UBC Pinkafeld) mit "5:2" und Jakob Reumann (BC Deutschkreutz) mit "5:0" bis ins Finale vor! Dort wartete erneut Daniel Gollnhuber. Diesmal zeigte Butora jedoch keine Nerven und bezwang den haushohen Favoriten mit "6:4"! Patrick Butora erspielte somit seinen ersten Jugend-LM-Titel!

Senioren-LM

Nach "Gold", "Silber" und 2x "Bronze" bei den Damen sowie "Gold" im Jugend-Bewerb, gab es bei den Senioren mit Bronze das sechste Edelmetall des Turniertages für den ASKÖ BSV Pegasus Eisenstadt. Franz Kovacs, Seriensieger bei Senioren-LM´s, platzierte sich auf Rang 3 hinter Franz Nemeth (UBC Pinkafeld) und Christian Schramm (UBC Pinkafeld). Franz Kovacs ist übrigens seit dem ersten Wertungsmonat bis heute (65 Monatswertungen) unangefochten in der Burgenländischen Senioren-Rangliste top-platziert!

Alfred Bitriol: "Thema 'Damen-LM'! - Während sich Clarissa bis ins Finale durch die Partien kämpfen musste, schaffte Babsi ihren Finaleinzug ohne Game-Verlust! - Dementsprechend war mir die '5:1'-Schlusspartie zwischen den Beiden zu wenig 'spektakulär'! Ansonsten war dieser Bewerb einer der spannendsten der letzten Monate! Für den BSV Pegasus war Clarissas Sieg natürlich ein weiterer Meilenstein der Vereinsgeschichte! Clarissa ist bereits unsere fünfte LM-Titelträgerin! Herzliche Gratulation an alle Medaillen-Gewinnerinnen! Zur 'Jugend-LM'! - Meine Hochachtung, Butpat! Ich hoffe, dieser Super-Leistung folgt eine Fortsetztung beim Jugend-Bewerb in 9er-Ball!"

Clarissa Thöny: "Ich gebe es zu! Ich wollte diesen LM-Titel unbedingt! Und ich habe es geschafft!"

Barbara Bitriol: "Ich freue mich, dass Clarissa ihr erstes 'Gold' heimspielen konnte! Auch möchte ich dir ganz offiziell zur akutellen Damen-Rangliste gratulieren! Wenn Betty jetzt noch in Vorarlberg auf Platz 1 vorstößt, seid ihr Beide, jeweils am anderen Ende von Österreich, top-platziert! Wirklich spannend wird es für mich wieder bei der übernächsten Damen-LM! Der ' 10er-Ball'-Titel ist das Einzige, was mich noch reizt! Der Ausgang dieser LM wird für mich entscheidend sein, ob ich kommende Saison noch das komplette Pensum spielen werde!"

Doris Prasch: "Ranglistenführung und LM-Titel - JETZT ist Clarissa im Burgenland 'angekommen'! Vorarlberg kann stolz sein, auf seine kleine Auswanderin! Nächste Damen-LM werden die Karten allerdings neu gemischt! Ich möchte wieder voll angreifen! Mein großes Ziel ist es, mir einen Startplatz bei der kommenden Damen-ÖM zu erspielen! Nächste Saison möchte ich Clarissa oder Babsi die Ranglistenführung streitig machen! Übrigens, Herzlichen Glückwunsch, Corinna, zu deinem ersten Edelmetall!"

Corinna Pavitsich: "Mein Sieg gegen Steffi macht mich total stolz! Jetzt werde ich noch mehr trainieren!"

Patrick Butora: "Puhh!"

Franz Kovacs: "Vor allem in der Diszplin 8er-Ball hätte ich mir schon eine bessere Platzierung erwartet! Ich möchte jedoch die Leistung von Christian nicht schmälern! Er hat wirklich super gegen mich gespielt!"