Du bist hier:

Startseite » Aktuelles » Pegasus » Vanessa gewinnt erstes "4er-Ball"-Turnier!
Vanessa gewinnt erstes "4er-Ball"-Turnier! PDF Drucken E-Mail
Pegasus
Freitag, den 19. August 2011 Geschrieben von: Alfred Bitriol

Foto: Vanessa SchwertführerDas siebente Turnier der Serie "Weniger bekannte Disziplinen" wurde in "4er-Ball" gespielt. Hierbei handelt es sich um eine Trainingsvariante, welche Jasmin "Jassi" Ouschan die EM-Kaderspieler in Kärnten trainieren ließ. Bei 4er-Ball werden die 1, die 2, die 3 und die 9 als Raute aufgebaut. Die Spielregeln sind dem 9er-Ball allerdings nur angelehnt. 4er-Ball ist ein Ansagespiel. Es gibt auch keine 3-Foul-Regel. Ebenso wird ohne 9er- Break gespielt. Als Turnierleitung arbeitete Barbara "Babsi" Bitriol.

Über den Turniersieg durfte sich diesmal Vanessa "Nessi" Schwertführer freuen. Platz zwei erkämpfte Mark "The Shark" Kisela vor David "Dave" Kneisz, Alfred "Fredi" Bitriol und Karin "Moch" Moch.

Als Nebenbewerb wurde 10er-Ball gespielt. Die Turnierleitung übernahm Alfred "Fredi" Bitriol.

Gespielt wurde in drei Gruppen:

Gruppe A: Benjamin "Schraufe" Schrauf, Pascal "Kalle" André, Kurt "Kört" Fennes, Corinna "Conny" Pavitsich, Reinhard "Reini" Albrecht und Doris "Praschi" Prasch

Gruppe B: Thomas "Grundelsee" Grund, Patrick "Butpat" Butora, Jakob "Jake The Snake" Reuman, Christoph "Hasl" Haselberger und Peter "Düri" Thüringer

Gruppe C: Christoph "Zot" Zottl, David Kneisz, Klaus "Profi" Profunser, Franz "Franzmann" Kovacs und Florian "Flo" Grohmann.

Der Sieg ging an Patrick Butora vor Christoph Zottl und Franz Kovacs

Alfred Bitriol: "Da kann man als Obmann natürlich nur stolz sein. Noch mehr, als über den Turniersieg, freue ich mich, dass Vanessa heute Nachmittag wieder bei Gerald Gollnhuber trainieren war."

Vanessa Schwertführer: "Ich möchte mich weiter spielerisch steigern und an die Erfolge meiner Tante Stephanie Reiner anknüpfen. Steffi schaffte immerhin zwei Mädchen-ÖM-Bronzene."

Patrick Butora: "Düri stoppte heute meine Siegesserie. Bei den vergangenen Pegasus-Turnieren konnte ich, eben bis heute, 23 Match-Gewinne en soute einfahren. Fange ich halt von vorne an. 4 Siege habe ich ja schon wieder."