Du bist hier:

Startseite » Aktuelles » Pegasus » Bader ist neuer "Freitagsturnier"-Held
Bader ist neuer "Freitagsturnier"-Held PDF Drucken E-Mail
Pegasus
Freitag, den 20. März 2009 Geschrieben von: Alfred Bitriol
Markus BaderDas Turnier wurde wieder in drei Gruppen, auf jeweils vier gewonnene Games, angesetzt. In Gruppe A "duellierten" sich Klaus "Profi" Profunser, Thomas Schleich, Nico Milalkovits, Martin "Hiro" Hirmann und Sonja Gerdenitsch. In Gruppe B begegneten einander Philipp "Henker" Csenar, Florian Grohmann, Markus Bader, Stefan Fass und, erstmals bei einem Pegasus-Turnier dabei, Markus Ebner aus Wiesen. In Gruppe C fanden sich Alfred Bitriol, Reinhard "Jimmy" Unger, Markus "Max" Reisinger, David "Dave" Kneisz und, ebenfalls zum ersten Mal dabei, Anton West aus Seibersdorf.

Die Finalspiele der "besten Sechs" erreichten: Nico Milalkovits, ohne Matchverlust; Klaus Profunser, mit Siege gegen Schleich, Hirmann und Gerdenitsch; Florian Grohmann, mit Siege gegen Csenar, Bader und Fass; Markus Bader, mit Siege gegen Csenar und Ebner; Markus Reisinger, ohne Matchverlust; sowie Alfred Bitriol, mit Siege gegen Unger und West.

Das Finale der "besten Drei", "Jeder gegen Jeden", bestritten Nico Milalkovits, der Bitriol mit 4:2 schlagen konnte; Florian Grohmann, mit einem spannenden "4:3"-Sieg gegen Profunser, und Markus Bader, mit einem ebenso spannenden "4:3"-Erfolg gegen Reisinger.

Finale: Nico Milalkovits freute sich, nach der ersten Finalpartie, über einen "5:3"-Erfolg gegen Grohmann; Florian Grohmann besiegte, im zweiten Finalspiel, Bader knapp mit 5:4; Die dritte Finalbegegnung endete dann mit einem deutlichen "5:1"-Sieg für Markus Bader gegen Milalkovits. Im letzten, alles entscheidenden Match, flatterten Milalkovits leider ein wenig die Nerven! - Dies zeigte sich vor allem, dass er seine ohnenhin schon rasante Spielweise noch mehr beschleunigte. Dennoch ist sein dritter Platz ein schöner Erfolg, zu dem man gratulieren muss.

Mit Markus Bader hat die Pegasus-Turnierserie wieder einen neuen, "erstmaligen", Turniersieger hervorbringen können.

Barbara Bitriol: "Es war vor allem wieder ein toller Erfolg für Nico Milalkovits! - Allein wegen seines Bezirksmeistertitels in ' 9er-Ball', ist Nico sicher der 'Pegasus-Aufsteiger' des Monats März. Wenn er sich jetzt noch ein wenig bemühen würde seine Emotionen, während einer Partie, zu kontrollieren, sehe ich in Patrick Butora und Nico, mittelfristig, ein ähnliches Duo, wie es Johannes Gutmann und Daniel Gollnhuber in Pinkafeld sind!"

Markus Bader: "Das Training mit Robert Immervoll hat sich bereits bezahlt gemacht. Kleinere Fehler an meiner Spielweise habe ich schon ausgemerzt. Ein wenig Glück war allerdings auch dabei, dass ich das Turnier gewinnen konnte."