Du bist hier:

Startseite » Aktuelles » Pegasus » Babsi und Franz gewinnen 4. Meisterschaftsturnier
Babsi und Franz gewinnen 4. Meisterschaftsturnier PDF Drucken E-Mail
Pegasus
Samstag, den 18. April 2009 Geschrieben von: Alfred Bitriol

Franz KovacsNach den Einzel-Bewerben in den Disziplinen " 8er-Ball", " 9er-Ball" und " 14/1" in den Monaten Jänner bis März, stand im April der erste Doppel-Bewerb an. Gespielt wurde in der Disziplin "8er-Ball". Und so geht's weiter: Mai und Juni wird, jeweils "Doppel", "9er-Ball" und "14/1" gespielt. In der zweiten Jahreshälfte kommt es dann ebenfalls zu jeweils drei Einzel- und drei Doppel-Bewerben, allerdings in den Disziplinen " 10er-Ball", "7er-Ball" und "High-Run".

Doch jetzt zur "April"-Wertung! - Barbara "Babsi" Bitriol und Franz "Fraunz" Kovacs, die beiden spielten als Team "Die Landesmeister", entschieden das "8er-Ball"-Doppel-Turnier ohne Niederlage für sich. Auf den zweiten Platz kämpften sich, nach langem wieder gemeinsam als Team spielend, Patrick "Star" Butora und Nico "Nicodemus Romanus" Milalkovits, unter dem Namen "Dei Oma baut foul auf!". Locker drauf konnten sie vor allem in einem grandiosen Match gegen "Die Brillenträger", Alfred Bitriol und David "Dave" Kneisz, mit "4:3" einen wichtigen Sieg davontragen. "Die Brillenträger" landeten somit auf den dritten Platz, gefolgt von Stephanie "Steffi" Reiner und Marco Wilfinger mit Team-Namen "SM". Den fünften und auch letzten Platz erarbeiteten sich Thomas Schleich und Emanuel "Emo" Bantsich als "Die Schleichofanten"!

In der Gesamtwertung führt nun, ohne Berücksichtigung von zwei Streichresultaten, welche erst Ende des Wertungs-Jahres miteinbezogen werden, Barbara Bitriol vor Ehegatten Alfred Bitriol und David Kneisz. Der bisherige Ranglistenführende Stefan Fass nahm bei diesem Turnier nicht teil und ist somit vorläufig auf den vierten Platz zurückgefallen.

Franz Kovacs (lacht): "Babsi's und mein Sieg war ja schon wegen unseres gewählten Teamnamens von vorn herein klar!"

Babsi Bitriol: "Mit dem Fraunz geht's halt am besten! - In der Gesamtwertung schaut's auch gut aus: Ich hab den Stefan überholt und bin, glaube ich, sogar auf Platz 1 vorgerückt"

Alfred Bitriol: "Trotz unserer Niederlage war es vor allem ein tolles Spiel gegen unsere 'Kleinen' Patrick und Nico!"