Du bist hier:

Startseite » Aktuelles » Pegasus » Jörg Schneider holt ersten Monatswertungssieg
Jörg Schneider holt ersten Monatswertungssieg PDF Drucken E-Mail
Pegasus
Samstag, den 29. November 2014 Geschrieben von: Alfred Bitriol

Foto: Jörg SchneiderDie Einzelsieger der November-Wertung der Pegasus Freitagsturnierserie heißen David Kneisz ( 8er-Ball), Norbert Gruber-Filippits ( 10er-Ball) und Christoph Haselberger (Disziplinen-Mix). Die Gesamtwertung ging erstmals an "Wiedereinsteiger" Jörg Schneider. Klaus Profunser landete diesmal am 9. und letzten Platz der Monatswertung. Zu seiner Verteidigung sei allerdings gesagt, dass er in diesem Monat nur an einem Turnier teilnehmen konnte - war auf Kur - und so es für Profi nicht möglich war, mehr Punkte für eine vordere Platzierung zu erspielen. Der Gesamtsieg der Jahreswertung ihm aber nicht mehr zu nehmen. Ebenso ist Profunser die 7-Jahres-Wertung, also die Gesamtwertung seit Serien-Beginn, sicher. Und jetzt geht es in die letzte Monatswertung.

Am 19. Dezember, dem letzten Turnier der 7-Jahre-Serie, gibt es im Anschluss daran, die große Siegerehrung mit Pokalen und Urkunden.

Ab kommenden Jahr sollen dann Halbjahreswertungen folgen, grundsätzlich freitags gespielt, aber nicht zwingend. Das Tageswertungssystem bleibt beibehalten. Die Punktezählung beginnt dann jedes halbe Jahr wieder von vorne.

Jörg Schneider: "Es freut mich sehr, dass ich mich als Neuling in die Liste der Monatswertungssieger eintragen konnte. Es heißt ja, man soll aufhören, wenn es am Schönsten ist - aber wollte ich mein Queue an den Nagel hängen, würde ich mir nur auf den Daumen schlagen."