Du bist hier:

Startseite » Aktuelles » Allgemein » Neues Spielvergnügen im Billard Club Eisenstadt
Neues Spielvergnügen im Billard Club Eisenstadt PDF Drucken E-Mail
Allgemein
Donnerstag, den 19. Dezember 2013 Geschrieben von: Alfred Bitriol

Foto: Pavlos ZachariadisIn Europa hat er sich längst einen Namen als einer der akribischsten Carambol- und Pool-Tisch-Überzieher gemacht. Die Rede ist von Pavlos Zachariadis aus Griechenland. Diese Woche machte Billard-Spezialist Station im Billard Club Eisenstadt und bezog dort acht Pool-Tische für den BSV Pegasus Eisenstadt. Vor einigen Wochen ließ der Eisenstädter Billard-Club (EBC) Zachariadis bereits die vier Carambol-Tische und den 9er-Pool-Tisch herrichten. Nach Manfred Dreiszker (Carambol-Obmann) und Alfred Bitriol (Pool-Obmann) überlegt nun auch Daniel Dellarich ( Snooker-Obmann) seine Tische künftig zum Überziehen in griechische Hand zu geben. Von Mittwoch bis Samstag wurde täglich an zwei Tischen mit Sorgfalt gearbeitet. Die Bezahlung erfolgte pauschal. Umso erfreulicher war die Genauigkeit mit der Zachariadis zu Werke ging.

Alfred Bitriol: "Zwei Jahre ist es bereits her, dass wir zuletzt unsere Tische neu überzogen haben. Für Caramboler und Snookeranten eine schier unglaubliche Zeitspanne. Das Ergebnis kann sich, denke ich, sehen lassen. Vielen Dank, Pavlos, für deine Arbeit."

Pavlos Zachariadis: "Ich bespanne auch Snooker-Tische, bin aber auf Carambol- und Pool-Tische spezialisiert."